Entspannungs-/Stressbewältigungstraining

Flyer Kurse

PDF Icon Flyer als PDF herunterladen


 

Kurse

PMR – Progressive Muskelrelaxation

Sehnen Sie sich nach „Entspannung“, nach einem Augenblick des Loslassens und des Abschaltens?

Denken Sie, dafür gibt es „keine Zeit“, denn im Privat- und Arbeitsleben jagt ein Termin den nächsten? „Heute nicht“, sagen Sie sich ?

Sie haben aber die Möglichkeit, sich heute für mehr Entspannung, Konzentration und Energie zu entscheiden.

Progressive Muskelrelaxation ist eine leicht erlernbare, sehr effektive und im Alltag einsetzbare Entspannungsmethode, die auch für Menschen geeignet ist, die mit anderen Methoden (z.B. autogenem Training) nicht zurechtkommen.

Durch die willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen wird ein Entspannungszustand des ganzen Körpers sowie eine Verbesserung der körperlichen Wahrnehmungsfähigkeit erreicht. Die PMR führt zu einer Harmonisierung und Stabilisierung sowie zu einem Zustand der inneren Gelassenheit und Ausgeglichenheit.

Wenn wir lernen, immer wieder zu einem Punkt der Ruhe und des Loslassens zurückzukehren, dann werden wir immer besser mit unserem Stress, mit unseren Schmerzen und mit unseren emotionalen und körperlichen Anspannungen umgehen können. In uns selbst liegt die Kraft, unsere Ängste abzubauen, unsere Nervosität zu senken oder unsere Schlafschwierigkeiten zu überwinden oder z.B. Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen oder andere chron. Erkrankungen zu verbessern.

Entscheiden Sie sich für sich! Melden Sie sich jetzt an !

 

Kursleitung: Laura Topor, psych. Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie

Termine: 8 Sitzungen, montags von 18.00 bis 19.30

Den jeweiligen Beginn eines neuen Kurses erfragen Sie bitte in der Praxis.

Anmeldung: In der Praxis, telefonisch unter (0228) 9323999 oder online.

Kursgebühr: 170,- EUR, eventuell erstattungsfähig; fragen Sie vorher ihre Kasse.

 


 

STRESSBEWÄLTIGUNGSTRAINING

Gelassenheit und Wohlbefinden in Beruf und Alltag

Angst und Stress sind natürliche Triebfedern menschlichen Verhaltens und setzen Energien frei. Es gibt kaum ein Lebensbereich, der nicht mit „Stress“ im negativen Sinne in Zusammenhang gebracht wird: Arbeits-, Familien-, Freizeit-, Verkehrs-, Behörden, Prüfungsstress.

Ständige Überbelastung in den verschiedensten Lebensbereichen, Reizüberflutung und Zukunftssorgen können als Dauerstress zu verschiedenen körperlichen und psychischen Symptomen führen.

In diesem Training lernen Sie auf der Basis Ihrer Erfahrung nicht nur die eigenen Stressreaktionen und –Auslöser zu identifizieren -denn Stress ist immer individuell-, sondern auch Methoden zur Stressbewältigung zu entdecken und zu erleben.

Die Thematiken, die wir zusammen mit Ihnen vertiefen wollen, sind:

Wir wollen Ihnen neue Impulse geben, damit Sie ihre eigenen Potenziale weiter entwickeln können.

Sie werden ein ausführliches Trainingsskript mit allen theoretischen Hintergrundinformationen und Übungen erhalten.

Sie können etwas verändern! Fangen Sie jetzt an ! Melden Sie sich an !

 

Kursleitung: Laura Topor, psych. Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie

Termine: 7 Sitzungen, mittwochs von 18–20 Uhr

Den jeweiligen Beginn eines neuen Kurses erfragen Sie bitte in der Praxis.

Anmeldung: In der Praxis, telefonisch unter (0228) 9323999 oder online.

Kursgebühr: 200,- EUR, eventuell erstattungsfähig; fragen Sie vorher ihre Kasse.

  


 

SCHMERZBEWÄLTIGUNGSTRAINING

Schmerz lass nach…..!!

Jeder Mensch kennt Schmerz, fast jeder empfindet ihn als unangenehm und möchte ihn schnell und gänzlich wieder loswerden. In den Fällen, in denen der Schmerz durch eine akuten Verletzung oder eine Entzündung verursacht wird, gelingt das auch.

Manchmal aber überdauert der Schmerz die übliche Heilungsdauer einer entsprechenden Gewebeschädigung, sodass man „chronische Schmerzen“ sprechen kann. Aber auch Kopf- und z.B. Rückenschmerzen, die unabhängig von Verletzungen auftreten, können chronisch werden.

Sie können Ihre Schmerzen beeinflussen und gemeinsam mit sich und anderen Kursteilnehmern unter Anleitung und in einem persönlichen Austausch Wege der Linderung und einer besseren Kontrolle der Schmerzen entdecken und üben.

Das Ziel unseres Trainings ist, in Ihnen wieder die Freude am Leben auch mit Schmerzen zu erwecken, indem Sie offensiv mit ihren Schmerzen umgehen lernen, anstatt ausschließlich Leidtragender Ihrer Schmerzen zu bleiben.

Zusammen mit Ihnen wollen wir folgende Themen besprechen:

Bleiben Sie aktiv im Umgang mit ihren Schmerzen und zeigen sich neugierig auf neue Bewältigungsstrategien. Melden Sie sich an !

 

Kursleitung: Laura Topor, psych. Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie, Dr. med. Michael Küster

Termine: 6 Sitzungen, freitags 14–16 Uhr.

Den jeweiligen Beginn eines neuen Kurses erfragen Sie bitte in der Praxis.

Anmeldung: In der Praxis, telefonisch unter (0228) 9323999 oder online.

Kursgebühr: 200,- EUR, eventuell erstattungsfähig; fragen Sie vorher ihre Kasse.

 


Hinweis:

*Kursgebühren sind bei Kursbeginn bar gegen Quittung zu entrichten. Zum Ende des Kurses gibt es eine Teilnahmebescheinigung, die man mit der Quittung bei der Krankenkasse vorlegen kann.

In Praxisgemeinschaft mit der Praxis Dr. Küster, Bonn Praxis Dr. Küster

Dr. med. Claudia Kaufmann · Weißdornweg 4 - 6 · 53177 Bonn / Bad Godesberg · Tel. 0228 9323999 · info@ggc-bonn.de        Powered by: Powered by: AOS - Design
Hintergrund Gesundheitscoaching Bonn